Ohne sprachliche Voraussetzungen

MKB Omar Lemke 2020 01 17 Museumsnacht 3427
Museumsnacht Basel 2020, Museum der Kulturen, Foto: Omar Lemke

Ein Museum sollte alle Sinne der Besucher und Besucherinnen ansprechen und eine Teilnahme ohne Sprachkenntnisse ermöglichen. Aus diesem Grund gibt es an der Museumsnacht auch ein sprachunabhängiges Programm. Bilder in Ausstellungen sind bekanntlich aussagekräftiger als Wörter. Auch Musik ist eine von vielen verstandene Sprache. Wissen kann aber auch durch andere Formate, wie beispielsweise eine Performance, vermittelt werden.

Zu empfehlen sind gespitzte Ohren für die Darbietung von alten Seefahrtsliedern im Hafenmuseum oder Liedern in Jiddisch im Jüdischen Museum. Selber aktiv werden lässt es sich im Lohnhof. Dort ist das Musikmuseum zuhause und für die Museumsnacht in dessen Räumen zu Gast das Seewener Museum für Musikautomaten. Das Museum für Musikautomaten lädt zum vielversprechenden Theremin-Konzertworkshop und das Musikmuseum zur Produktion eigener veganer Instrumente ein. Was fürs Auge offeriert die Hochschule für Gestaltung und Kunst mit einer Live-Coding-Performance.

Alle sprachunabhängig funktionierenden Angebote sind mit dem 🌐-Icon versehen.

    Museumsnacht Basel: Freitag, 20. Mai 2022 | 18.00 - 02.00

    www.museumsnacht.ch | #mnbasel | #thisisbasel

    Tickets? Hier kannst du Tickets kaufen | Mobilität? Freie Fahrt ab 17.00 |
    Museen? Alle 37 Museen und Institutionen

    Stelle gleich hier dein persönliches Programm zusammen.