Nachts im Museum mit der ganzen Familie

Img 0161
Museumsnacht 2018, HeK, Foto: Lukas Zitzer

Neugier kennt kein Alter. Hier staunen die Kleinsten und die Erwachsenen ebenso.

Wie der wohl mal geheult hat? Ein einst lebendiger Wolf wird unter den Händen der Mitarbeitenden des Naturhistorischen Museums zum pelzigen Ausstellungsobjekt. Blicken Sie mit Ihren Kindern den Präparator*Innen ab 18 Uhr über die Schulter. Der Wolf geht auch im Basler Münster um: Den Klassiker «Peter und der Wolf» gibt es um 18.10 Uhr zum Hören und zum Staunen samt Familieneinführung und Marionetten-Theater. Ein Heulen dringt auch aus der Tiefe des Cartoon Museums: «Der Kontinent der Wale» ist gleichzeitig ein Comic-Konzert wie ein leidenschaftlicher Aufruf zur Rettung der grössten Säugetiere unseres Planeten.

Der elektronischen Zukunft widmen sich gleich zwei Museen: Im Anatomischen Museum tauchen Sie via virtueller Realität in die Struktur des menschlichen Körpers, während das Museum für Musikautomaten in der Marienkapelle der Leonhardskirche eine magische Androidenshow zeigt. Genauso futuristisch mutet das Vitra Design Museum an. Um 23 Uhr werden Sie dort im Dunkeln, aber bewaffnet mit der Taschenlampe durch die Ausstellung «Typologie» geführt. Keine Bange, die Führungsleitung weiss, wo's durch geht! Alle kinderfreundlichen Programmpunkte der Basler Museumsnacht sind mit einem Schaukelpferd-Symbol 🎠 versehen.

Zudem können die Kleinsten mit dem Manor-Kinderpass in zahlreichen Workshops Punkte sammeln, am Ende winkt eine Belohnung.

Museumsnacht Basel: Freitag, 17. Januar 2020 | 18.00 - 02.00

www.museumsnacht.ch | #mnbasel | #lovebasel

Tickets? Hier kannst du Tickets kaufen | Mobilität? Freie Fahrt ab 17.00 |
Museen? Alle 38 Museen und Institutionen

Stelle gleich hier dein persönliches Programm zusammen.