Herzlich willkommen an der 18. Basler Museumsnacht!

S Am Flavia Schaub
Museumsnacht Basel 2017, S AM Schweizerisches Architekturmuseum, Foto: Flavia Schaub

Am 19. Januar 2018 von 18 bis 2 Uhr kannst du die Nacht in 36 Museen verbringen. Stöbere ab sofort durch das Programm von 200 kulturellen Angeboten, entdecke dein individuelles Highlight und plane deine Tour. Programmhefte und Tickets sind ab sofort in allen beteiligten Museen und an diversen Vorverkaufsstellen erhältlich. 

Sei neugierig auf historische, kulturelle und gesellschaftliche Themen vom Untergang der Helden bis hin zur Zukunft der Liebe. Es dreht sich so Einiges rund ums Museum. Blicke zum Beispiel hinter die Kulissen. Mitten im Trubel der Museumsnacht gibt es auch Momente der Ruhe und des Verweilens. Zum Beispiel bei Werkbetrachtungen, in musikalischen Darbietungen, an stillen Rückzugsorten wie in einem Studienzimmer oder in einer Bücherlounge.

Was du ausserdem mit dem Museumsnacht-Ticket alles machen kannst? Zum Beispiel ab 17 Uhr mit dem öffentlichen Verkehr fahren und spätnachts wieder nach Hause. Oder in diversen Clubs weitertanzen bis am frühen Morgen: im Viertel ↗, in der Heimat ↗ und im Balz Klub ↗.